Die Schlussrechnung

Bei einer Schlussrechnung (auch Dreisatz genannt) geht es darum, dass man einen “vierten Wert” berechnet. Genau genommen geht es bei der Schlussrechnug um Verhältnisgleichungen, nur in einer anderen Form.

Es geht immer um folgendes Prinzip:

Wenn wir a haben, dann haben wir b.
Wenn wir c haben, dann haben wir d.

Bei einer Schlussrechnung haben wir jedoch a, b und c gegeben und d ist gesucht!

Beispiele folgen in Kürze!

Mathematik Hilfe Seestadt

Kommst Du aus der Seestadt Aspern und lernst Mathematik nicht gerne alleine? Möchtest Du andere kennen lernen, die ebenfalls Schwierigkeiten mit Mathematik haben?

Dann trete einfach den Mathematik-Hilfe-Gruppen über den Telegram-Messenger bei und sende in die Gruppe jene Beispiele und Aufgaben, bei denen du dich nicht auskennst oder bei denen du von anderen Hilfe benötigst!

Hier geht es per Link zur Telegram-Gruppen:

Falls du den Telegram-Messenger noch nicht kennst, kannst du dich hier informieren, was es damit auf sich hat und was man alles damit machen kann: https://www.basicthinking.de/blog/2019/08/27/whatsapp-alternative-telegram/

Entweder werde ich, falls ich dazu Zeit finde, helfen oder jemand anderer aus der Gruppe wird dir helfen!

Hier ein paar Regeln an die sich alle TeilnehmerInnen in den Gruppen halten müssen, da sonst der Ausschluss aus der Gruppe/ den Gruppen droht:

  • keine Werbung für Nachhilfe
  • kein spamen
  • keine Beiträge, die die geltenden Gesetze verletzten
  • kein Belästigen von anderen Gruppenteilnehmern
  • keine Beiträge in die Gruppe senden, die nichts mit Mathematik zu tun haben
  • keine Privatgespräche in den Gruppen
  • keine Beiträge in die Gruppen senden, die für Kinder nicht geeignet sind (führt ohne Vorwarnung zum Ausschluss aus der Gruppe/ den Gruppen)

Die AdministratorInnen behalten sich das Recht vor, weitere Regeln zu den bisherigen hinzuzufügen oder die bisherigen abzuändern und einzelne Mitglieder ohne der Nennung von Gründen aus der Gruppe zu entfernen.

Bei Problemen – welcher Art auch immer – sofort die AdministratorInnen der Gruppe informieren!

Was ist ein Bruch? (Grundlagen)

In diesem Mathematik Blog-Eintrag erfährst du, was ein Bruch ist.

Sicher hat du schon einmal gehört, dass man eine Pizza teilen kann. Du kannst sie in zwei, drei, vier, fünf, usw. Teile teilen, jenachdem wie groß die Pizzaschnitte werden soll. Je kleiner die einzelne Pizzaschnitte wird, in desto mehr Teile kannst du die ganze Pizza teilen.

Du kannst aber auch eine Torte auf verschiedene Personen aufteilen. Angenommen 6 Menschen wollen eine Torte essen und jeder will gleich viel davon haben. Dann muss man diese Torte in 6 gleich große Teile teilen.

Genau so kann man sich auch Brüche (auch Bruchzahlen genannt) vorstellen. Ein Ganzes (Pizza, Torte, usw.) kann man in mehrere Teile teilen.

\( 1 = \frac{1}{2} + \frac{1}{2} = \frac{2}{2}\)
Eine Pizza wird auf zwei Teile aufgteilt:
Ein Halb plus ein Halb sind zwei Halbe.

\(1 = \frac{1}{3} + \frac{1}{3} + \frac{3}{3}\)
Eine Pizza wird auf drei Teile aufgteilt.
Ein Drittel plus ein Drittel plus ein Drittel sind drei Drittel.

\(1 = \frac{1}{4} + \frac{1}{4} + \frac{1}{4} + \frac{1}{4} = \frac{4}{4}\)
Eine Pizza wird auf vier Teile aufgteilt.
Ein Viertel plus ein Viertel plus ein Viertel plus ein Viertel
sind vier Viertel.

Das kann man so nun endlos weiter machen!
Alle Teile zusammen ergeben wieder ein Ganzes!

Der Bruch bzw. der Bruchterm

Oben befindet sich der Zähler, unten der Nenner und in der Mitte der Bruchstrich. Alles zusammen nennt man einen Bruch bzw. Bruchterm.
Oben befindet sich der Zähler, unten der Nenner und in der Mitte der Bruchstrich.
Alles zusammen nennt man einen Bruch bzw. Bruchterm.

Vielleicht hast du dich schon gefragt, wie man die Zahl oberhalb und die Zahl unterhalb des Strichs nennt.

Man nennt die Zahl oben den Zähler und die Zahl unten den Nenner. In der Mitte befindet sich der Bruchstrich.

Alles zusammen nennt man das einen Bruch bzw. Bruchterm.

Beispiel: \(\frac{1}{4}\)

In diesem Beispiel ist die Zahl 1 der Zähler, die Zahl 4 ist der Nenner und in der Mitte ist wieder ein Bruchstrich.

Bitte merken:

  • Ein Bruch teilt immer eine ganze Zahl in mehrere Bruchteile.
  • Es können aber auch nur einzelne Teile (Pizzaschnitten) von einem Ganzen (eine ganze Pizza) vorhanden sein.
  • Oben steht immer der Zähler
  • Unten steht immer der Nenner
  • In der Mitte befindet sich immer der Bruchstrich

Die Kreiszahl Pi

Die Kreiszahl π ist eine konstante Verhältniszahl (= ein Verhältnis, das sich nie verändert), die das Verhältnis des Umfangs U zum Durchmesser d eines Kreises beschreibt. Das Verhältnis der Kreiszahl π bleibt immer gleich und verändert sich auch nicht, wenn ein Kreis größer oder kleiner wird.

\(\pi = \frac{U}{d} \) – Ein Bruch ist immer auch ein Verhältnis von zwei Zahlen!

Die Kreiszahl π hat den ungefähren Wert von 3,1415926.

Außerdem ist π ist eine irrationale Zahl, daher kann auch nicht als Quotient zweier ganzer Zahlen dargestellt werden.

Jedoch gibt es auch Brüche wie 22/7 häufiger benutzt werden, um Pi schätzungsweise anzugeben. Diese Näherung entspricht dann 3,142857143…

Übrigens entspricht die Kreiszahl Pi einem Winkel im Kreis von genau 180 Grad!

Mehr zu diesem Thema findes du auch hier:

Rat auf Draht 147 – die Notrufnummer für Kinder und Jugendliche

Kennst Du schon die Notrufnummer 147 “Rat auf Draht”?

Du hast Stress daheim? Dir fällt die Decke auf den Kopf? Du leidest unter Einsamkeit in Zeiten von Corona? Dann ruf an!

Rat auf Draht 147 ist die Notrufnummer für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen!

Mehr Infos zu unterschiedlichen Themen wie Liebe, Sexualität, Freundschaft, Familie, Schule, Gesundheit findest du auch unter https://www.rataufdraht.at/